Iconer

Schicke Icons in drei Schritten

Mit Iconer erstellt man mit wenigen Klicks anspruchsvolle Icons. Die auf Adobe Air basierende Freeware verarbeitet JPG-Bilder als Ausgangsmaterial und nutzt PNG als Zielformat. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr einfach zu bedienen
  • ausgefeilte Lichtreflex-Effekte
  • Ausgabe in unterschiedlichen Größen

Nachteile

  • wenig Variationsmöglichkeiten
  • Textelemente können nur fünf Zeichen lang sein

Gut
7

Mit Iconer erstellt man mit wenigen Klicks anspruchsvolle Icons. Die auf Adobe Air basierende Freeware verarbeitet JPG-Bilder als Ausgangsmaterial und nutzt PNG als Zielformat.

Zunächst fügt man in Iconer ein Hintergrundbild für das zu erstellende Icon ein. In weiteren Schritten schmückt man die Grafik mit Textelementen, Lichtreflexen, Reliefrändern, Schatten etc. Abschließend erzeugt Iconer eine Serie von PNG-Dateien mit dem Icon in unterschiedlichen Größen.

Fazit Iconer macht Spaß. Ohne die geringste Ahnung von Design haben zu müssen, klickt man sich mit der kostenlosen Software im Nu schicke Icons zusammen.

Iconer unterstützt die folgenden Formate

Importiert JPG, exportiert PNG
Iconer

Download

Iconer 1.0

— Nutzer-Kommentare — zu Iconer

  • Kikatzu

    von Kikatzu

    "Nettes Tool"

    Iconer gehört zu den einigen kostenlosen und dazu noch guten Icon-Designer. Dieses kleine Werkzeug eignet sich hervorrag... Mehr.

    Getestet am 25. Mai 2011